Angebot

Der Strohhalm bietet in der Keplerstraße 18 eine Begegnungsstätte für Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen an. Hier können Sie sich tagsüber aufhalten. Wir haben täglich geöffnet.
Zur Zeit ist die Essensausgabe nur von 11.00 Uhr – 13.00 Uhr zu einen Unkostenbeitrag von 1€ für ein Mittagessen geöffnet.

Warenannahme: Ab sofort werden in unserer Kleiderkammer in der St.-Albans-Gasse 14 / Eingang Am Römling wieder Kleiderspenden angenommen. Annahme ist Montag – Mittwoch – Donnerstag und Freitag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Angenommen werden leichte Frühjahrs- und Sommersachen. Zur Einlagerung von Winterkleidung haben wir leider keine Möglichkeit. Wir bitten deshalb Ihre Herbst-, Winterkleidung bis Oktober bei sich aufzubewahren und uns dann zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Warenausgabe: Die Ausgabe von Kleidung erfolgt nach wie vor über Bestellschein. Dieser liegt täglich von Montag bis Samstag zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr an der Essensausgabe am Haupteingang in der Keplerstraße auf, oder Sie bestellen online über e-mail . Sie werden verständigt, wenn die Ware zur Abholung in der Kleiderkammer in der St.-Albans-Gasse 14 / Eingang Am Römling bereit liegt.

Warme Wintersachen

Ab sofort stehen täglich von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 12.30 Uhr warme Bekleidung, Decken und Schlafsäcke vor der Kleiderkammer in der St. Albans-Gasse 14 / Eingang Am Römling zur Mitnahme bereit.

Jeden Mittwoch hält Frau Alexandra Zeiml von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr eine Sprechstunde im Strohhalm ab. Sie ist erreichbar unter Handynummer 015788129501. Sie erhalten Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen – Wohnungssuche – Anschreiben an Gläubiger – Bewerbungsschreiben – Hilfe beim Amt.

In unserer Kleiderkammer in der St. Albans-Gasse 14 /Eingang Am Römling können Sie sich von Dienstag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr kostenlos passende Kleidung aussuchen.

Auf Grund der Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen ist unsere Kleiderkammer bis voraussichtlich 28.03.2021 geschlossen.

Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche, Bewerbungen, Gang zu Ämtern usw.

Die Rahmenbedingungen sind:
– Obdachlosigkeit
– geringfügige Rente
– Grundsicherung
– ALG II Empfänger
– Vereinsamung

Wir freuen uns:
Sie als Gast im Strohhalm begrüßen zu dürfen. Auch vereinsamte Menschen sind herzlich willkommen am geselligen Leben im Strohhalm teil zu nehmen.
Auch wenn Sie nicht bedürftig sind, sind sie herzlich willkommen. Sollten Sie auch da unser Angebot in Anspruch nehmen, bitten wir allerdings um eine Spende, die dann wiederum unseren bedürftigen Gästen zugute kommt.

Hinweis:
Es besteht kein Anspruch auf Verpflegung. Wir versuchen aber die Bedürftigkeit und Not unserer Gäste weitestgehend zu lindern. Es gelten die Bestimmungen und die Hausordnung des Strohhalm