Verabschiedung Vorstandsmitglieder

Am 25.11.2021 fand im Kolpinghaus Regensburg unter Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Regeln, die bereits zweimal auf Grund der Pandemie verschobene Jahreshauptversammlung statt. In dieser wurde unter anderem auch der Vorstand neu gewählt. Im Vorfeld hatten bereits die Vorstandsmitglieder, Hannelore Eberwein 2. Vorsitzende und Ehrenmitglied, Dr. Thomas Leibig Schatzmeister, Sabine Keimes Schriftführerin, mitgeteilt, nicht mehr zu kandidieren. Von diesen Vorstandsmitgliedern wollen wir uns verabschieden und uns recht herzlich für Ihre jahrelange, mit sehr hohem Engagement verbundene Mitarbeit bedanken. Wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

von links Josef Troidl, Sabine Keimes, Dr. Thomas Leibig, Hannelore Eberwein

Tolle Spendenaktion aus Mitterfecking

Federführend durch Frau Antonia Anzinger und Frau Elke Fichtelmann hat der Elternbeirat des Kindergarten Mitterfecking „Zwergerlhaus“ (Landkreis Kelheim) zu einer Spendenaktion zu Gunsten des Strohhalm aufgerufen. Am Montag, 22.11.2021, fand nun die Übergabe der Spenden an unsere Kleiderkammer statt. Von Damen-, Herren- und hauptsächlich Kinderkleidung, sowie Schuhe Kinderwagen und Maxi-Cosi war alles dabei. Mit dieser Spende können wir wieder viele Bedürftige versorgen.

von links Elke Fichtelmann und Antonia Anzinger

„Mobilfunk mit Herz“ Spende der Firma Küblbeck

Als „Anker in der Not“ dient der Verein „Strohhalm“ seit über 21 Jahren Menschen in Regensburg die Hilfe brauchen. Durch das herausragende Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter können täglich die Türen der Begegnungsstätte für Hilfesuchende geöffnet werden. Unter dem Leitspruch „In Regensburg muss keiner hungern, frieren oder schmutzig sein“ wird für die Besucher gesorgt. Von einer kostenlosen Suppe und kostenlosem Tee bis hin zum Frühstück für 50 Cent und Mittagessen für 1 € kann jeder satt werden. Der rein durch Spenden finanzierte Verein bietet auch eine eigene Kleiderkammer, persönliche Gespräch, Unterstützung bei Bewerbungsgesprächen und Beratung bei der Wohnungssuche. Durch Corona ist der Zulauf noch größer geworden – wie der Vorstand Herr Troidl berichtet. Deshalb sind wir, die Firma Küblbeck, der Supernova und den Sponsoren der Aktion „Mobilfunk mit Herz“  besonders Dankbar für die Spende an den „Strohhalm“.

Detaillierte Informationen finden sie unter https://www.mobilfunk-mit-herz.de

Den „Strohhalm Begegnungsstätte für Obdachlose und Hilfsbedürftige e.V.“ hat Thomas Müller von der Firma Küblbeck deshalb vorgeschlagen.

von links Josef Troidl Strohhalm, Thomas Neumüller, Vadim Melkov Fa. Küblbeck

Wir wünschen allen eine gesunde und schöne Weihnachtszeit.

Information an unsere Mitglieder

Stand heute, findet die Jahreshauptversammlung am 25.11.2021, unter Berücksichtigung der am 19.11.2021 vom Bayerischen Gesundheitsministerium herausgegebenen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, statt. Einlass ist nur mit vorheriger Anmeldung (Meldeschluss 22.11.2021) möglich. Alle Mitglieder wurden fristgerecht per Post angeschrieben. Welche Regelungen gelten in Regensburg? Einrichtungen, Veranstaltungen etc., die bisher nach 3G-Regeln zugänglich waren, sind nun nur mit 2G zugänglich, also nur für Geimpfte und Genesene.
Seit 16. November 2021 gilt dies auch für die Gastronomie und Beherbergungsbetriebe. Im Hinblick auf den Zugang zu bestimmten geschlossenen Räumen gilt die sogenannte 2G-Regel. Das bedeutet, es haben nur solche Personen Zugang, die (im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmV) ) 

  • geimpft sind
  • genesen sind

„Aktion Strohstern“

Ab dem 27.11. 2021 hat der Strohhalm vor seinem Haus in der Keplerstraße 18 zwei Weihnachtsbäume aufgestellt.
Diese Bäume sehen ohne Schmuck etwas traurig aus. Deshalb müssen sie noch geschmückt werden. Wir bitten nun die Regensburger an der Strohstern-Aktion teilzunehmen und nicht benötigte Strohsterne oder ähnliches selbst an die Bäume zu hängen. Wir würden uns freuen, wenn sie unsere Idee wie im vergangenen Jahr umsetzen würden. Das wäre gerade in dieser schwierigen Zeit ein eindrucksvolles Zeichen der Verbundenheit der Regensburger mit unseren Obdachlosen und Bedürftigen. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme, damit sich die Weihnachtsbäume in voller Pracht zeigen können und bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Unterstützung.

Vorher

Nachher

Außergewöhnliche Strickarbeiten

Frau Waltraud Kastl hat in liebevoller Handarbeit uns eine große Sammlung von Puppen, Tieren und Mützen gespendet. Sie hat den weiten Weg aus dem Fichtelgebirge nach Regensburg auf sich genommen und uns gebeten ihre Arbeiten an Weihnachten an bedürftige Kinder zu verteilen. Gerne übernehmen wir die Verteilung der kunstvollen Strickarbeiten und hoffen, damit vielen Kindern eine Freude zu bereiten.

Herzlichen Glückwunsch Bruni zum 90. Geburtstag

Am 29.10.21 wurde unsere ehemalige ehrenamtliche Mitarbeiterin, Brunhilde Schmid, 90 Jahre. Sie blickt auf ein ereignisreiches Leben zurück mit vielen Höhen und Tiefen. Ihr Leben war nicht immer einfach, aber sie hat es gemeistert. Bis zu ihrem 89. Lebensjahr und dem Beginn der Pandemie hat sie im Strohhalm die Spülmaschine bedient. In Folge der Schließung durch Corona wurde die Arbeit dann aus Vorsichtsmaßnahmen eingestellt. Nach einem Sturz und Krankenhausaufenthalt begann für Bruni eine Odyssee. Mit Unterstützung der Familie Holzhammer und unserer Einrichtung haben wir es geschafft für sie einen verdienten und entspannten Lebensabend in einem Regensburger Seniorenheim  zu verbringen. Mittlerweile ist sie angekommen und fühlt sich in der Einrichtung sehr wohl.

Zu ihrem Geburtstag haben wir im Strohhalm eine kleine Feier ausgerichtet. Zu ihrer Überraschung waren viele Ehrenamtliche, die mit ihr zusammengearbeitet haben, anwesend und haben den Nachmittag mit ihr verbracht und sie gefeiert.

Alles Gute Bruni, Gesundheit und noch viele schöne Jahre wünscht das Strohhalm-Team.

Spendenübergabe von Frau Schreiner von der SWS Computer Systeme AG

Wie schon im vergangenen Jahr wurde SWS Computersysteme – wie so viele andere – auch dieses Jahr wieder vor große Herausforderungen gestellt. Die Pandemie verlangt uns allen viel ab. So entschied SWS wie 2020 statt Weihnachtsgeschenken und Weihnachtsbesuchen ihre Account Managern je Euro 1000,00 für soziale Einrichtungen ihrer Wahl zur Verfügung zu stellen. Frau Ariane Schreiner, die uns auch privat mit Sachspenden unterstützt, hat sich entschlossen ihre Euro 1000,00 wieder unserer Einrichtung zu spenden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schreiner und der SWS Computer Systeme AG.

Die Übergabe von Frau Schreiner an unseren 1. Vorsitzenden, Josef Troidl, fand am 27.10.21 im Strohhalm statt.

.