Einweihung der neuen Feldküche

Am Fronleichnamstag sind Sponsoren, Bürgermeister Ludwig Artinger und viele Gäste der Einladung des Strohhalm zur Einweihung der Feldküche gefolgt.

Der 1. Vorsitzende des Strohhalm, Herr Josef Troidl begrüßte die Gäste und bedankte sich bei den Sponsoren, die den Erwerb der Feldküche ermöglichten. Besonderen Dank dem Ideengeber Herrn Dr. Holly Hold, sowie Herrn Neumüller, der diese Idee aufgenommen und eine erfolgreiche Spendenaktion startete. Ein herzliches Vergelt`s Gott für Spenden von Marianne und Reinhard Wolf Stiftung,  Sparkasse Regensburg, Gewinnsparverein der Sparda-Bank-Ost-bayern e. V., Gemeinnützige Gesellschaft zur Stärkung des Regionalbe-wusstseins im Landkreis Regensburg mbH(GSR), Josef Raedlinger Bauunternehmen GmbH, Gerhard Wagner, Dr. Reinhard Kellner, Familienbrauerei Jacob oHG, Bürgerstiftung der Volksbank, konnte nun anlässlich des  20-jährigen Jubiläums des Strohhalms, die durch Herrn Josef Troidl vor 20 Jahren ins Leben gerufen wurde, die Feldküche in Betrieb genommen werden. Durch diese Spendenaktion wurde ein Betrag von insgesamt ca. 20.000 € erzielt.

Ideengeber Dr. Holly Hold, Stadtpfarrer Eichinger und Spendenorganisator Fritz Neumüller im Gespräch
v. links Bürgermeister Ludwig Artinger, Ehepaar Neumüller, Dr. Hold, Herr Beck, Frau Hold

Ansprache Josef Troidl

Ehrengäste

Durch diese Spende haben wir jetzt eine weitere Möglichkeit die Obdachlosen und Bedürftigen zu bestimmten Aktionen mit warmem Essen zu versorgen. Somit kommen wir einem Teil unserer Vereinsvision „keiner muss hungern“ wieder ein Stück näher. Geplant für die Zukunft ist der Einsatz bei Festen, Vereinsfeiern und gegebenenfalls auch für Vermietungen. Ein weiterer Anstoß und Gedanke ist auch die Feldküche ein- bis zweimal monatlich an Brennpunkten einzusetzen.

Koch Patrick beim Anrichten

Im Anschluss an die Grußworte von Herrn Troidl begrüßte Bürgermeister Artinger die Gäste und sprach sich lobenswert über den Strohhalm und diese gelungene Aktion aus. Nach ein paar Grußworten von Herrn Neumüller segnete Stadtpfarrer Eichinger von der Pfarrei Reinhausen die Feldküche und eröffnete das traditionelle Bratwürstlessen zu Fronleichnam.

Ein paar lobende Worte von Bürgermeister Ludwig Artinger

Segnung durch Stadtpfarrer Eichinger von der Pfarrei Reinhausen

Wir hoffen, dass wir mit dieser Idee entsprechenden Erfolg haben und möglichst viele Bedürftige damit erreichen.

Es ist angerichtet – wir sind bereit

Die neue Feldküche