Bayern-Fanclub „Oberpfälzer Jungz“ unterstützt den Strohhalm

BARBING/REGENSBURG. Seit Jahren ist es dem FC-Bayern-Fanclub „Oberpfälzer Jungz“ mit Vorsitzendem Ludwig Huber ein besonderes Anliegen, für den guten Zweck zu spenden und so zu helfen. In diesem Jahr konnte sich der Strohhalm in Regensburg über eine Spende des Fanclubs freuen. Vorsitzender Ludwig Huber überreichte gemeinsam mit Stefan Hildwein eine Spende über 500 Euro an Josef Troidl vom Strohhalm. Das Geld unterstützt so Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen in Regensburg. Die Mitglieder des Fanclubs hatten sich entschieden, gerade in der aktuellen Pandemiesituation, für den guten Zweck zu spenden. Huber betonte: „Uns ist es als Fanclub wichtig, gerade während der aktuellen Pandemie in der Region zu unterstützen. Als Fanclub war es uns ein Anliegen, auf diese Weise einen Beitrag leisten zu können.“ Strohhalm-Vorsitzender Troidl dankte den „Oberpfälzer Jungz“ für die großzügige Unterstützung.

Fanclub-Vorsitzender Ludwig Huber (mitte) und Stefan Hildwein (links) überreichten die Spende an Josef Troidl vom Strohhalm in Regensburg. Foto:Lehner