In Regensburg muss niemand hungern

Dafür sorgen über 30 ehrenamtliche Helfer im Strohhalm und natürlich auch Regensburger Firmen, die gerne und regelmäßig spenden. So haben wir für unsere Gäste immer genügend zu essen und zu trinken – ausgewogen von Obst und Gemüse bis hin zu Fleisch und Milchprodukten.

Ab 9 Uhr gibt es Frühstück und um 12 Uhr kochen unsere fleissigen Damen jeden Tag ein leckeres Mittagessen. So braucht in Regensburg niemand hungern. (Frühstück 0,50 Euro, Mittagessen 1 Euro, 1 Teller Suppe kostenlos, Nachmittagskaffee: 20 Cent, Tee kostenlos)

Helfen Sie uns, damit das so bleibt!